Startseite private Krankenversicherung Personenversicherung Sachversicherung Impressum
Krankenversicherung
Private Krankenvers.
Private Zusatzvers.
Personenversicherung
Rentenversicherung
Riester Rente
Rürup Rente
Berufsunfähigkeit
Lebensversicherung
Risikolebensvers.
Sachversicherung
Gewerbeversicherung
Rechtsschutz
Hausratversicherung
Unfallversicherung
Privathaftpflicht
Gebäudeversicherung
Bauherrenhaftpflicht
Tierhalterhaftpflicht
KFZ-Versicherung
Sonstiges
Impressum
Datenschutz
Partner
 

Privathaftpflichtversicherungen sind weiter im Kommen


Die Privathaftpflichtversicherung ist eine der am häufigsten abgeschlossenen Versicherungen in ganz Deutschland und das nicht ohne Grund. Keine andere Versicherung bietet ein solch umfangreiches Schutzprogramm für seine Versicherten. Viele Menschen haben durchaus erkannt, wie wichtig eine Privathaftpflichtversicherung geworden ist, nicht zuletzt deshalb ist im Bundesgesetzbuch festgelegt worden, dass alle die Körper, Leben und Gesundheit sowie auch Eigentum eines Anderen verletzen, zu Schadensersatzleistungen heranzuziehen ist. Mit einer Privathaftpflichtversicherung schützt man also nicht nur sich, sondern durchaus auch die gesamte Familie. Jeder weiß doch im Fall von geforderten Schadensersatzleistungen, wie schnell es gehen kann, in den finanziellen Notstand zu geraten. Dem aus dem Wege zu gehen, sollte man sich unbedingt für eine Privathaftpflichtversicherung entschieden haben, aber sicherlich nicht ohne Information.

Die Privathaftpflichtversicherungen, im Speziellen die Versicherungsgesellschaften, die diese anbieten, bieten auf ihren zahlreichen Internetseiten auch die sogenannten Online-Vergleiche ganz kostenlos und völlig unverbindlich an. Hier kann man sich sehr exakt und schnell über die Privathaftpflichtversicherung informieren und sich über die Tarife ein Bild machen. Hier werden in der Regel auch immer schon noch günstigere Tarife für Privathaftpflichtversicherungen angeboten, als bei den örtlichen Anbietern. Jede abgeschlossene Privathaftpflichtversicherung nimmt immer im Fall des sogenannten Falles, wie man so schön sagt, die finanziellen Sachen in die Hand. Man braucht sich in der Regel um gar nichts mehr selber zu kümmern, alle Notwendigkeiten werden einem abgenommen und man wird rundum gut betreut. Der Versicherungsschutz besteht bei vielen der Privathaftpflichtversicherungen auch schon mittlerweile weltweit und umfasst das gesamte private Umfeld inklusive Freizeit sowie alle Aktivitäten, so zum Beispiel Sport oder Hobbys, Verkehrsteilnahme und auch die Risiken, welche durch Tiere entstehen können. Die Privathaftpflichtversicherung schützt vor Folgen aus Personenschäden und auch von Sachschäden bis zu einer Höchstversicherungssumme von 3 Millionen Euro bis 5 Millionen Euro, bei Vermögensschäden von 250 Tausend Euro versichert. Das bedeutet die Versicherten erhalten gleichermaßen Schutz vor Mietsachschäden und die Privathaftpflichtversicherung regelt die Übernahme aller anfallenden Prozesskosten. Des Weiteren werden seit kurzer Zeit sogar Schadensersatzansprüche gegen Kinder, die noch nicht deliktfähig sind, übernommen, denn die sind hier bis zu 5000 Euro automatisch mitversichert.

Einigen Menschen reichen aber die Pauschalangebote bei der Privathaftpflichtversicherung nicht aus und somit haben die Versicherungsgesellschaften ihren Versicherten freigestellt, sich eigenständig zusätzlich versichern zu lassen. Hierbei kann aus den Versicherungsarten wie Schlüsselrisiko und dem Forderungsausfallrisiko gewählt werden. Bei dem sogenannten Schlüsselrisiko handelt es sich um die Zusatzversicherung bei einer Privathaftpflichtversicherung und diese übernimmt den ganzen finanziellen Schaden, wenn man zum Beispiel einen fremden Schlüssel verloren haben sollte. Das Forderungsausfallrisiko bezeichnen die Experten im Bereich Versicherung, als die ganz speziellen Forderungsausfalldeckung-Ersatzleistungen.

Direkt zum Vergleich
 

© 2019 adamo web:media