Startseite private Krankenversicherung Personenversicherung Sachversicherung Impressum
Krankenversicherung
Private Krankenvers.
Private Zusatzvers.
Personenversicherung
Rentenversicherung
Riester Rente
Rürup Rente
Berufsunfähigkeit
Lebensversicherung
Risikolebensvers.
Sachversicherung
Gewerbeversicherung
Rechtsschutz
Hausratversicherung
Unfallversicherung
Privathaftpflicht
Gebäudeversicherung
Bauherrenhaftpflicht
Tierhalterhaftpflicht
KFZ-Versicherung
Sonstiges
Impressum
Datenschutz
Partner
 

Die Lebensversicherung abschließen, ja oder nein


Eine Lebensversicherung inklusive Risikoleben ist im ganz Allgemeinen betrachtet nur eine Personenversicherung. Ihr spezielles Angebot richtet sich in der Regel immer als Deckung bei Todesfall, oder als eine Art Versicherung die den Tod der versicherten Person vollständig deckt. Wenn nun der spezielle Versicherungsfall eintreten sollte, spricht man davon, dass jetzt eine sogenannte Versicherungssumme fällig wird. Die Kalkulation für eine Lebensversicherung insbesondere auch für eine Risikoleben wird immer auf der Grundlage von sogenannten biometrischer Risiken erfolgen. Biometrische Risiken bezeichnen hier die Experten als das sogenannte relative Lebensalter oder auch als die Lebenserwartung im Durchschnitt gesehen. Diese biometrischen Risiken werden durch die Versicherungsexperten in der sogenannten Sterbetafel bildlich dargestellt. Auf dem deutschen Versicherungsmarkt wird schon fast eine unüberschaubare Anzahl an Lebensversicherung angeboten. Hier sollten die Verbraucher vorher genaue Recherche betrieben haben, um nicht eine unnötige Versicherung abzuschließen. Die Versicherungsfachleute arbeiten hier mit allen Mittel, um ihre Versicherung als die Beste darzustellen und somit neue Kunden für ihre Versicherungsgesellschaft zu gewinnen. Deshalb ist es auch so wichtig, sich vorher genau über Tarife und andere Modalitäten zu informieren. Bei den Lebensversicherungen sollten die Verbraucher darauf achten, dass diese nur von bestimmten Unternehmen angeboten werden dürfen. Es muss weiterhin immer durch einen Versicherungsvertrag alles schriftlich festgehalten und somit abgeschlossen werden. Die Besonderheit bei einem sogenannten Lebensversicherungsvertrag ist das Bezugsrecht. Das ist das Recht, welches regelt, an welche Person die sogenannten Todesfallleistungen oder auch die Erlebensfallleistungen zu zahlen sind. Weiterhin kann man in die verschiedenen Arten der Lebensversicherungen unterscheiden. Die Lebensversicherungen lassen sich nämlich in die vier sehr große Gruppen untergliedern, die sich dann aber auch noch spezifisch unterscheiden können. Man spricht hier immer von den Kapitalversicherung, den Risikoversicherungen, den Rentenversicherungen und den sogenannten fondsgebundenen Lebensversicherungen.

Zu den Lebensversicherungen inklusive Risikoleben kann noch weiter angemerkt werden, dass die genaue Ausgestaltung einer Lebensversicherung als der Tarif bezeichnet wird. Dieser beschreibt nun wiederum alle Punkte versicherungstechnisch gesehen des eigentlichen Produktes. Zu den versicherungstechnischen Punkten zählen die Experten allerdings auch das relative Alter bei Versicherungsbeginn, die höchste Versicherungssumme die angesetzt werden soll und ob die Versicherungen mit ähnlichen Versicherungen kombiniert werden könnten. Auch gehören zu den wichtigen versicherungstechnischen Punkten, die unbedingt vor Abschluss berücksichtigt werden sollten, die festgelegten Bestimmungen über die ärztliche Pflichtuntersuchung und gleichfalls alle Rechtsgrundlagen. Hierbei ist wichtig, dass zu den Rechtsgrundlagen unter anderem die Sterbetafel und der Rechnungszins gezählt wird. Dieses sind feste Größen und sind nach Vertragsabschluss unveränderbar gültig. Beim Rechnungszins sieht es ein wenig anders aus, der wird als Zinssatz bezeichnet, mit dem die Vertragswerte berechnet werden. Der Rechnungszins ist auch deshalb so geläufig bei den Verbrauchern, weil er insbesondere bei den genannten Kapitalversicherungen eine Garantieverzinsung angibt, die sich auf die Sparanteile bezieht.

Direkt zum Vergleich
 

© 2019 adamo web:media